Wir sind durch die Länder gereist…dazu gab es Bewegungsspiele im Bewegungsraum, wir haben Bilderbücher in verschiedenen Sprachen kennengelernt. Musik aus allen Ländern erfüllte den Gruppenraum. Mütter haben auf arabisch und türkisch vorgelesen. Speisen aus den einzelnen Kulturen haben wir probiert, Tänze getanzt und gesungen. Wer sagt Gott, wer ist Allah? Wie wird gebetet? Auch diesen Fragen sind wir ganz spielerisch nachgegangen.
Ein spannendes Projekt, das allen Spaß gemacht hat und das uns doch irgendwie das ganze Jahr weiterhin begleiten wird.
 
„Wir Kinder von nah-wir Kinder von fern,
wir spielen zusammen, wir haben uns gern.
Und wer nichts versteht, dem bringen wir`s bei,
dem zeigen wir alles und sind glücklich dabei."